Wie viel Eiweiß brauchen Sie am Tag?

Der DRI (Dietary Reference Intake) liegt bei 0. Der durchschnittliche Erwachsene benötigt mindestens 0.

Wie viel Eiweiß brauchen Sie am Tag?

Der DRI (Dietary Reference Intake) liegt bei 0. Der durchschnittliche Erwachsene benötigt mindestens 0. Wenn Sie abnehmen möchten, streben Sie eine tägliche Proteinzufuhr von 1 an. Sportler und Hochleistungssportler sollten 2 zu sich nehmen.

Die Ernährungsrichtlinien empfehlen eine tägliche Zufuhr von 1.Ein guter Ausgangspunkt für eine grobe Schätzung des Mindestproteinbedarfs ist die empfohlene Tagesdosis (RDA) für Protein oder die durchschnittliche tägliche Mindestzufuhr, die ausreicht, um den Nährstoffbedarf (d. h. die Vermeidung eines Mangels) der meisten gesunden Personen (die sitzend oder wenig aktiv sind) zu decken. Laut einer Umfrage wissen 50 % der Frauen im Alter von 18-50 Jahren nicht, ob sie genug Protein zu sich nehmen.

Um Ihren empfohlenen Tagesbedarf an eiweiß zu ermitteln, multiplizieren Sie Ihr Gewicht in Pfund mit 0. Laut einer Studie war die Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt zu erleiden oder an einer Herzerkrankung zu sterben, bei Frauen, die am meisten Eiweiß zu sich nahmen (ca. 110 g pro Tag), über einen Zeitraum von 14 Jahren um 25 % geringer als bei Frauen, die am wenigsten Eiweiß zu sich nahmen (ca. 68 g pro Tag).

Eiweiß kommt sowohl aus pflanzlichen als auch aus tierischen Quellen und Sie können Ihren Eiweißbedarf mit beiden Arten von Eiweiß decken. Das Aminosäureprofil eines Proteins ist von Bedeutung, da alle Proteine, einschließlich des Proteins, das Sie essen, und des Proteins in Ihrem Körper, aus einer Kombination von 20 Aminosäuren (AAs) bestehen. Der Begriff einer "Obergrenze für die Proteinzufuhr" leitet sich auch aus Studien über die Reaktion des Körpers auf die Muskelproteinsynthese (MPS) bei unterschiedlicher Proteinzufuhr ab. Bei der Bestimmung Ihres Proteinbedarfs können Sie entweder einen Prozentsatz der täglichen Gesamtkalorien ermitteln oder eine bestimmte Anzahl von Gramm Protein pro Tag anstreben.

Eine einfache Möglichkeit, eine Spanne für Protein-Gramm pro Tag zu erhalten, besteht darin, die prozentuale Spanne in eine spezifische Protein-Gramm-Spanne zu übersetzen. Ein Mann, der 2.000 Kalorien pro Tag isst, sollte 200 bis 700 Kalorien aus Protein oder 50 bis 175 Gramm Protein zu sich nehmen. Sie können den grundlegenden Proteinbedarf als Prozentsatz Ihrer gesamten täglichen Kalorienzufuhr oder als Bereich von Proteingramm pro Tag bestimmen. Eine gute Menge an Protein zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages zu essen, hilft Ihrem Körper, das Protein dorthin zu leiten, wo es gebraucht wird, wenn es gebraucht wird - ganz zu schweigen davon, dass Sie sich zufrieden und energiegeladen fühlen.

Obwohl eine ausreichende Proteinzufuhr über den Tag hinweg notwendig ist, ist es das zusätzliche Krafttraining, das zum Muskelwachstum führt ─ nicht die zusätzliche Proteinzufuhr. In einer Studie erhöhte eine proteinreiche Ernährung den thermischen Effekt der Nahrung um etwa 6-8 kcal pro Stunde im Vergleich zu einer proteinarmen Ernährung, was etwa 50-75 Kalorien pro Tag entspricht (8). Als Beispiel: Ein Mann, der 2.000 Kalorien pro Tag zu sich nimmt, müsste jeden Tag 200 bis 700 Kalorien aus Protein zu sich nehmen. Selbst wenn Sie nicht genau wissen, was Eiweiß technisch gesehen ist - oder wie viel Eiweiß Sie brauchen - wissen Sie wahrscheinlich, wie gut Sie sich damit fühlen.