was tut Protein für Ihren Körper?

Eiweiß ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Proteine bestehen aus chemischen "Bausteinen", die Aminosäuren genannt werden.

was tut Protein für Ihren Körper?

Eiweiß ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Proteine bestehen aus chemischen "Bausteinen", die Aminosäuren genannt werden. Ihr Körper verwendet Aminosäuren zum Aufbau und zur Reparatur von Muskeln und Knochen sowie zur Herstellung von Hormonen und Enzymen. Sie können auch als Energiequelle genutzt werden.

Proteine gehören zu einer komplexen Gruppe von Molekülen, die alle möglichen Aufgaben in Ihrem Körper übernehmen. Sie bilden Ihre Haare, Nägel, Knochen und Muskeln. Proteine geben Geweben und Organen ihre Form und helfen ihnen auch, so zu funktionieren, wie sie sollten. Kurz gesagt, Protein ist einer der Bausteine, die Sie zu dem machen, was Sie sind.

Proteine sind essentiell für unseren Körper. Sie erledigen eine Menge wichtiger Aufgaben in unseren Zellen. Zum Beispiel bewegen Proteine Moleküle in unserem Körper umher, bauen interne Strukturen in unseren Zellen auf und bauen Giftstoffe ab. Wenn Sie eine gute Menge an Proteinen zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages essen, hilft das Ihrem Körper, die Proteine dorthin zu leiten, wo sie gebraucht werden, wenn sie gebraucht werden - ganz zu schweigen davon, dass Sie sich zufrieden und energiegeladen fühlen.

Selbst wenn Sie nicht genau wissen, was Eiweiß technisch gesehen ist - oder wie viel Eiweiß Sie brauchen - wissen Sie wahrscheinlich, wie gut Sie sich damit fühlen. Ein guter Ausgangspunkt für eine grobe Schätzung des Mindestproteinbedarfs ist die empfohlene Tagesdosis (Recommended Daily Allowance, RDA) für Protein oder die durchschnittliche tägliche Mindestzufuhr, die ausreicht, um den Nährstoffbedarf zu decken (d. h., abgesehen vom Marketing für Proteinprodukte gibt es in der medizinischen Realität keine soliden wissenschaftlichen Beweise dafür, dass der durchschnittliche Amerikaner mehr Protein essen sollte. Zu den Personen, die mehr Protein benötigen, gehören schwangere und stillende Frauen sowie Sportler (obwohl der spezifische proteinbedarf je nach Art des Sportlers und anderen Variablen variiert).

Eiweiß ist auch ein wichtiger Bestandteil der Prozesse, die Ihre Energie liefern und den Sauerstoff im Blut durch den Körper transportieren. Nahrungsprotein wird aufgespalten und wieder zu den verschiedenen Arten von Proteinen zusammengesetzt, die im Körper existieren. Aufgrund seiner zentralen Rolle bei Wachstum und Entwicklung wird Eiweiß jedoch oft als Baustein im Körper bezeichnet. Unabhängig davon, welche art von protein Sie zu sich nehmen - pflanzlich oder tierisch, vollständig oder unvollständig - besteht das erste Ziel Ihres Körpers darin, es wieder in die verschiedenen Aminosäureeinheiten aufzuspalten, aus denen es zusammengesetzt wurde, Dr.

Dann werden diese kleinen einzelnen Aminosäuren (von der Leber) in die Art von Protein umkonfiguriert, die Ihr Körper benötigt.