Was sind die besten Eiweißquellen?

Gute Quellen für hochwertiges Protein Fisch. Weitere Artikel Hier ist eine Liste mit 20 köstlichen Lebensmitteln, die viel Eiweiß enthalten.

Was sind die besten Eiweißquellen?

Gute Quellen für hochwertiges protein Fisch. Weitere Artikel Hier ist eine Liste mit 20 köstlichen Lebensmitteln, die viel Eiweiß enthalten. Volleier gehören zu den gesündesten und nährstoffreichsten Lebensmitteln überhaupt. Volleier sind reich an Eiweiß, aber Eiweiß ist fast reines Eiweiß.

Mandeln sind eine beliebte Art von Baumnüssen. Mandeln sind nicht für Menschen geeignet, die eine Nussallergie haben. Hähnchenbrust ist eines der beliebtesten proteinreichen Lebensmittel. Hähnchenbrust ist außerdem sehr einfach zuzubereiten und vielseitig einsetzbar.

Sie kann in einer Vielzahl von Gerichten köstlich schmecken. Hafer gehört zu den gesündesten Körnern überhaupt. Hüttenkäse ist eine fett- und kalorienarme Käsesorte. Griechischer Joghurt, auch passierter Joghurt genannt, ist eine sehr dicke Art von Joghurt.

Wenn Sie griechischen Joghurt kaufen, entscheiden Sie sich für einen ohne Zuckerzusatz. Griechischer Vollfettjoghurt enthält ebenfalls viel Eiweiß, hat aber mehr Kalorien. Milch enthält ein wenig von fast jedem Nährstoff, den Ihr Körper braucht. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Fettaufnahme machen, ist fettarme oder fettfreie Milch eine Option.

Bei Menschen mit Laktoseintoleranz kann der Verzehr von Milch zu gastrointestinalen Symptomen führen. Bei Menschen mit einer Milchallergie kann es ebenfalls zu schweren Symptomen kommen, so dass Milch für sie ebenfalls keine geeignete Option ist. Der Verzehr von Sojaprotein auf pflanzlicher Basis anstelle von fettreicheren Proteinquellen - und die Beibehaltung einer gesunden Ernährung - kann gut für Ihr Herz sein. Einige Produkte auf Getreide- und Cerealienbasis sind ebenfalls Proteinquellen, haben aber im Allgemeinen nicht so viel Protein wie Fleisch und Fleischalternativen.

Eiweiß ist ein essentieller Makronährstoff, aber nicht alle Eiweißquellen in Lebensmitteln sind gleich, und Sie brauchen vielleicht nicht so viel, wie Sie denken. Weitere Informationen finden Sie in den Listen für vegetarisches Protein, proteinreiches Obst und proteinreiches Gemüse. Studien zeigen, dass Kraftsportler, die kein zusätzliches Protein (entweder in Form von Nahrungsmitteln oder Proteinpulvern) zu sich nehmen, dennoch in gleichem Maße Muskeln aufbauen wie Kraftsportler, die ihre Ernährung mit Protein ergänzen. Was die Menge des konsumierten Proteins betrifft, so gibt es Hinweise darauf, dass eine relativ proteinreiche Ernährung für das Herz von Vorteil sein kann, solange das Protein aus einer gesunden Quelle stammt.

Milchprodukte wie Milch, Käse und Joghurt sind nicht nur ausgezeichnete Proteinquellen, sondern enthalten auch wertvolles Kalzium und viele sind mit Vitamin D angereichert. Menschen, die sich streng vegetarisch oder vegan ernähren, müssen jeden Tag eine Vielzahl von Proteinquellen aus einer Kombination von pflanzlichen Lebensmitteln wählen, um sicherzustellen, dass sie eine angemessene Mischung von essentiellen Aminosäuren erhalten. Unten finden Sie eine Liste gesunder Protein-Lebensmittel, sortiert nach gängigen Portionsgrößen. Verwenden Sie die Protein-Nährstoff-Rangliste, um nach Portionsgrößen von 100 Gramm oder 200 Kalorien zu sortieren.

Der beste Weg für Sie, das benötigte Protein zu bekommen, ist eine große Auswahl an proteinreichen Lebensmitteln, wie in den australischen Ernährungsrichtlinien beschrieben, als Teil einer ausgewogenen Ernährung zu essen. Es wird empfohlen, kurz nach dem Training eine Portion hochwertiges eiweiß (z. B. ein Glas Milch oder einen Becher Joghurt) mit einer kohlenhydrathaltigen Mahlzeit zu sich zu nehmen, um den Eiweißhaushalt des Körpers aufrechtzuerhalten.

Die Eiweißempfehlungen in den Richtlinien bieten genügend Eiweiß für den Aufbau und die Reparatur von Muskeln, auch für Bodybuilder und Sportler. Quinoa enthält alle 11 Aminosäuren, die für ein vollständiges Protein erforderlich sind, und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für Vegetarier, Veganer und Menschen, die nicht viel Fleisch essen. Zu den proteinreichen Lebensmitteln gehören mageres Huhn, mageres Schweinefleisch, Fisch, mageres Rindfleisch, Tofu, Bohnen, Linsen, fettarmer Joghurt, Milch, Käse, Samen, Nüsse und Eier.