Warum arbeitet meine Kampagne nicht mit Einflussnehmern zusammen?

Heutzutage ist es sehr üblich, bei der Lancierung einer Werbekampagne die Hilfe von Beeinflussern in Anspruch zu nehmen. Ihre Fähigkeit, mit den Menschen in Kontakt zu treten, das hohe Maß an Interaktion, das durch ihre Veröffentlichungen erzeugt wird, und das Vertrauen, das ihr Publikum ihnen entgegenbringt, haben sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil des heutigen digitalen Marketings gemacht.

Warum arbeitet meine Kampagne nicht mit Einflussnehmern zusammen?

Heutzutage ist es sehr üblich, bei der Lancierung einer werbekampagne die Hilfe von Beeinflussern in Anspruch zu nehmen. Ihre Fähigkeit, mit den Menschen in Kontakt zu treten, das hohe Maß an Interaktion, das durch ihre Veröffentlichungen erzeugt wird, und das Vertrauen, das ihr Publikum ihnen entgegenbringt, haben sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil des heutigen digitalen Marketings gemacht. Obwohl ihr Einsatz in der Welt der Werbung weit verbreitet ist, erzielen nicht alle Kampagnen, an denen sie beteiligt sind, die erwarteten Ergebnisse, vor allem, weil sie nicht die Strategie berücksichtigen, die in jeder der Phasen einer Werbekampagne zu verfolgen ist, nämlich vor, während und nach der Kampagne.Das richtige Profil findenIn dieser ersten Phase ist es sehr wichtig, sich auf die herausragenden Persönlichkeiten zu konzentrieren, die mit Ihrem Produkt in Verbindung stehen.

Das Finden Ihres idealen Beeinflussers hängt weitgehend von dessen Affinität zu Ihrer Marke ab. Selbst wenn sie keine große Fangemeinde haben, kann eine gut segmentierte Gruppe kleiner Blogger gute Ergebnisse in bestimmten Arten von Sektoren erzielen, die Vertrauen vor Popularität stellen.Halten Sie Ihre Beeinflusser in Schach Es ist klar, dass eine Website von einem Tag auf den anderen degenerieren kann. Überprüfen Sie immer, ob Ihre Partner die Qualität ihrer Beiträge aufrechterhalten, und nutzen Sie Kontrollinstrumente, um die darin enthaltenen Inhalte zu überprüfen.

Sie können auch Ihre Erfahrung einbringen, indem Sie Themen vorschlagen, die besser mit Ihrem Link in Verbindung stehen, oder Änderungen empfehlen, die die Website Ihres Gastgebers attraktiver machen. Ebenso können Sie viel von den Menschen lernen, die Ihre Website besuchen, indem Sie die Anhänger Ihrer Einflussnehmer studieren; die Ermittlung der Quelle des Datenverkehrs ist entscheidend, wenn wir Anpassungen an der Kampagne vornehmen wollen.Analysieren Sie die Ergebnisse, die Sie erzielt habenDie Zahlen sind die besten Verbündeten, wenn es darum geht, den Nutzen einer Werbekampagne zu messen, und ich beziehe mich dabei nicht nur auf das Umsatzvolumen, das sie generiert hat, sondern auch auf den Einfluss und die Konversionen, die wir dank unserer Zusammenarbeit mit selbstveröffentlichten Autoren erhalten haben. Die CTR ist ein sehr nützlicher Indikator bei der Arbeit mit Beeinflussern, da sie uns in Prozent angibt, welches Verhältnis von Klicks wir mit einer bestimmten Anzahl von Impressionen des Werbeobjekts erreicht haben.