B2B-Commerce-Lösungen neu erfinden: Warum maßgeschneiderte Plattformen König sind

Das Konzept des B2B-Handels kann oft ein etwas trockener Begriff sein. Die meisten Fachleute assoziieren solche Transaktionen mit ROI, Exposition, Finanzberichterstattung und Einhaltung von Vorschriften.

B2B-Commerce-Lösungen neu erfinden: Warum maßgeschneiderte Plattformen König sind

Das Konzept des B2B-Handels kann oft ein etwas trockener Begriff sein. Die meisten Fachleute assoziieren solche Transaktionen mit ROI, Exposition, Finanzberichterstattung und Einhaltung von Vorschriften. Obwohl es keinen Zweifel daran gibt, dass all diese Parameter sehr wichtig sind, vergessen wir einen der kritischsten Faktoren, die mit dem Erfolg einer Transaktion verbunden sind: eine zielgerichtete und benutzerfreundliche Erfahrung. Bei B2B-Verkäufen geht es nicht mehr nur um die "breiteren Striche".

Sie erfordern nun ein Maß an Finesse, das bei der Anwendung traditioneller (und veralteter) Methoden nur schwer zu erreichen ist. Lassen Sie uns diese Gleichung von beiden Seiten der sprichwörtlichen Medaille betrachten, um zu verstehen, warum die Anpassung an Kundenwünsche König ist.Die Perspektiveder Verkaufstransaktionvon ClientAnysollte mit dem Kunden beginnen und enden. Die B2B-Gemeinschaft ist sicherlich nicht anders. Es ist sogar interessant festzustellen, dass einer der wichtigsten Faktoren im Zusammenhang mit einem Geschäftsabschluss die wahrgenommene Beziehung zwischen beiden Parteien ist.

Wie lässt sich dies auf die digitale Welt des E-Commerce übertragen? Dynamische und zielgerichtete Lösungen werden personalisierte und zielgerichtete Ergebnisse liefern. Zu den Merkmalen einer überlegenen Hosting-Plattform gehören

  • Höhere Ebenen der Kundenbindung.
  • Maßgeschneiderte Navigationsmöglichkeiten.
  • Mehr als 100 verschiedene Zahlungs-Gateways.
  • Fokus auf die organische Erfahrung jedes Kunden.
Kunden, die das Gefühl haben, dass auf ihre Bedürfnisse proaktiv eingegangen wird, sind viel eher bereit, sich zu einem großen Kauf zu verpflichten. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, Vertrauen innerhalb der digitalen Domäne aufzubauen. Klarheit und Effizienz im eigenen HausEsist ebenso wichtig, zu berücksichtigen, wie der Verkäufer die Leistungsfähigkeit einer B2B-E-Commerce-Plattform nutzt.

Natürlich sind nicht alle gleich geschaffen, und einige der besten auf dem Markt sind in der Lage, innerhalb von Sekunden agile Lösungen anzubieten. Sie sollten auch in der Lage sein, sich an die ausgesprochen frenetische Welt der Business-to-Business-Transaktionen anzupassen. Dazu gehören Möglichkeiten wie größere Aufträge, Massenlieferungen und Reaktionsfähigkeit rund um die Uhr. In genau derselben Hinsicht muss der Verkäufer in der Lage sein, dem Käufer zahlreiche Möglichkeiten zur Verfolgung von Bestellungen und Rechnungen zu bieten.

Dies zeigt zwei beneidenswerte Qualitäten:

  • Der Verkäufer legt Wert darauf, auf die Bedürfnisse des Käufers einzugehen.
  • Der Käufer kann sich darauf verlassen, dass er oder sie im Falle einer Frage oder eines Problems in guten Händen ist.
Der zweite Vorteil ist von entscheidender Bedeutung, da er im Laufe der Zeit die Markentreue fördert und die Chancen auf zusätzliche Käufe erhöht. Zufälligerweise hat Shopify Plus große Anstrengungen unternommen, um diese und viele andere B2B-Tools bereitzustellen. Da die Plattformen skalierbar sind und es zahlreiche Preispläne gibt, ist in letzter Zeit eine wachsende Zahl von KMUs zu diesen Lösungen übergegangen. Die Online-B2B-Vertriebsgemeinschaft wächst in einem halsbrecherischen Tempo.

Organisationen, die hoffen, der digitalen Kurve voraus zu bleiben, sollten sich mit nicht weniger als den besten E-Commerce-Plattformen zufrieden geben. In dieser Hinsicht gibt es nur wenige Punkte für den zweiten Platz.